Unser THS Team beim Turnier des PHV Hambühren e.V. (12.07.2015)

Beim Hundesportturnier des Polizeihundevereins Hambühren e.V. am 12.07.2015 in Hambühren, gingen drei Starter der SGV Langelsheim an den Start. Dabei waren bei den „Blues“ zum ersten Mal zwei Geländeläufer aktiv.
ths turnier hambuehren 150712 1Bei schwülen Temperaturen begann das Turnier mit den Geländeläufen. Zunächst startete Undine Franz mit Priya über die Distanz von 1000m. In einer Zeit von 6:04 Minuten gelang es
ihr den 1.Platz zu erlaufen. Ein gelungener Einstand im Geländelauf.
ths turnier hambuehren 150712 2Kurz bevor Undine ins Ziel kam, wurde Christian Lausch mit Penelope auf die 5000m Strecke geschickt. Über diese gelang es ihm, in einer Zeit von 24:27 Minuten, den 3. Platz zu erlaufen.

Danach begann der Vierkampf (Gehorsam, Hürdenlauf, Slalomlauf und Hindernislauf). Im Vierkampf 3, der höchsten Klasse, trat Debora Aselmeyer mit Chilli an.
Beim Gehorsam bekam sie vom strengen, aber guten Leistungsrichter, Rainer Grünig nur 45 Punkte im Gehorsam. Chilli war etwas unaufmerksam und bei den technischen Übungen auch nicht ganz so zuverlässig wie sonst.
Die Laufdisziplinen absolvierten die Beiden fast fehlerfrei. Nur beim ersten Durchgang des Hindernislaufs nahm er die Tonne wieder nicht. Außerdem riss Chilli bei der ersten der sechs Hürden beim Hürdenlauf die Stange.
ths turnier hambuehren 150712 3Mit einer Gesamtpunktzahl von 250 Punkten holte sie dennoch den 1. Platz (in der Altersklasse ab 19 bei den Frauen).

Beim Hindernislaufturnier trat Undine Franz mit Priya an. Obwohl sie die Hindernisläufe nutzte um mit Priya am Gehorsam zu arbeiten erreichte sie mit 46 Punkten den 3. Platz.

Zum Abschluss lieferten sich 9 Teams einen packenden Shorty-Wettkampf. Das Team „PenChil“ um Debora Aselmeyer mit Chilli und Christian Lausch mit Penelope erreichten am Ende, mit zwei fehlerfreien Läufen, den 3. Platz mit einer Gesamtlaufzeit von 20,85 Sekunden. In dieser Konstellation eine neue Bestzeit!

(cal)